Sommerlager 2019 in Polen

Der Pfadfinder war vom 27 Juli bis zum 10 August mit 5 mutigen Pfadfindern und Pfadfinderinnen im wunderschönen Polen, genauer gesagt in den Beskiden. Nach einer langen Anreise mit dem Bus trafen wir anfangs in Myslenice an. Von dort aus begann unser Hajik mit viel Gepäck und guter Laune. Während diesen 2 Wochen in Polen trafen wir unglaublich viele nette Leute, die uns gerne bei Wegfragen weitergeholfen haben oder uns ein Schlafplatz angeboten haben. Nach etwa einer Woche haben wir beschlossen für 2 Tage Kajak zu fahren, bei dem wir sehr viel Spaß hatten. Wir besuchten darauf die Stadt Nowy Sacz und sind von dort weitergereist nach Gorlice, von wo wir wieder heil nach Hause gefahren sind.

Die Schweigeprüfung, die wie jedes Jahr stattfand, haben alle Teilnehmer erfolgreich bestanden.

Alles in allem kann man sagen, dass dieser Hajik in Polen mit einer der besten in den letzten paar Jahren war. Wir hatten alle sehr viel Spaß und gute Laune und können das Gebiet nur jedem Empfehlen der gerne Wandern geht.