Was tun Pfadfinder, wenn sie zu alt werden um auf jedes Lager zu kommen?

Die Karlsruher Singerunde – Ein kleiner Traum ist wahr geworden. Nachdem schon ein paar Versuche gescheitert sind in Karlsruhe eine regelmäßige, öffentliche Singerunde für Altrover anzustoßen, kam an Ollis Geburtstag im Januar die richtige Idee:Eine Bar des Studentenwohnheims Hans-Dickmann-Kolleg in der Oststadt. Gesagt, getan, seit dem 7. Februar 2017 findet jeden ersten Dienstag im Monat die Karlsruher-Singerunde in der K2-Bar statt.
Jedes Mal werden wir mehr, aber keine Sorgen, es gibt Platz genug. Es hat sich mittlerweile ein bunter Haufen aus verschiedensten Bünden zusammengefunden. Das Feedback der Bewohner bisher ist auch sehr gut, wir konnten sogar ein paar Leute gewinnen, die mit Pfadfinderei bisher gar nichts zu tun hatten. Zu den vertretenen Bünden zählen PSD, Antares, PB-Nordbaden, Grauer-Reiter, EJ-Horte, DPSG, VCP und einige weitere.
Wenn du Lust hast zu singen und mindestens 18 Jahre alt bist, bist du herzlich eingeladen mitzumachen!